Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
CHEMCAD
 

Kontakt

Telefon: 04403-6020689

ws(at)chemievt.de

CHEMCAD 6 Tipps

  1. Mehrere Stoffdatenkurven lassen sich gleichzeitig anzeigen: Thermophysical, Component Database, Plot Properties, Select Components
  2. Components nach Stoffeigenschaften suchen: Thermophysical, Select Component, Advanced
  3. Joback oder Unifac: Die Joback Methode basiert auf Inkrementdaten mit nur 1 C Atom wie z.B. -CH3. Prof. Elliot hat in CHEMCAD eine Methode eingebracht, die Gruppen mit 2 oder mehr C-Atomen verwendet. Damit lässt sich die Struktur eines Moleküls genauer wiedergeben. 
  4. SRK oder NRTL oder Unifac, was ist richtig? Mit SRK lassen sich die Fugazitätskoeffizienten in der Gasphase, mit NRTL die Akivitätskoeffizienten in der Flüssigphase berechnen. Erste gewinnt man aus Reinstoffdaten, letztere aus Wechselwirkungsparametern. Fehlen NRTL Parameter, lassen sich diese mit Unifac generieren. 
  5. Mit Mapping lässt sich Excel mit CHEMCAD kombinieren, ein starkes Tool.  
  6. Die Shortcut Kolonne nur für ideale Gemische zur Ermittlung von Kolonnenparametern verwenden.
  7. Optimierung ein und mehrdimensional über RUN ...
  8. Reconciliation über RUN ...

Sie haben Fragen oder Ideen? Einfach anrufen oder Mail schreiben.